Lars Ruppel

Poesiebegeisterungsshow

Im abendfüllenden Programm des mehrmaligen deutsche Poetry Slam Meisters aus Hessen erlebt man Poesie neu. Mit großen Witz für ernste Themen schließt er alte Wunden und macht Hunger auf das Wort: Schlaflieder, Fingerreime, Abzählreime, Toilettendichtkunst, Schulhof-Freestyles, Poesiealbumsschätze: Sprache wird zum unendlichen Spielzeug und alltäglichen Werkzeug.

Es geht um die Rolle des Reims in unserer Gesellschaft, was er für ältere Generationen bedeutete und wo wir ihn heute noch finden. Flüsterwitze im Bunker und Spitzentischdeckchen mit gruseligen Weisheiten bestickt. Omas Sinnsprüche und Opas Zoten, die Rolle von Bauernweisheiten in der ländlichen Agrarkultur und wie die Polonaise mal fast zum Edelreigen wurde und wieso wir reden wie wir reden.

Die Poesiebegeisterungsshow ist mehr als ein Vortrag, gehaltvoller als Comedy, sie ist tiefgründig wie ein Film mit Til Schweiger und actiongeladen wie Effi Briest. Aus zutiefst empfundener eigener Begeisterung für die Dichtkunst nimmt Ruppel sein Publikum mit auf eine Reise durch seine eigene Biografie und durch die Entwicklung der Sprache im Laufe eines Lebens und die Rolle der Poesie in unserer Geschichte. Und zwei eigene Gedichte trägt er vielleicht auch vor.

Sa, 04.09.2021, 19:30 Uhr Ort: Parkterrasse Bürgerhaus Fichtestraße 50 ,63303 Dreieich Anfahrt / Map Veranstalter:
Bürgerhäuser Dreieich
Eintritt: 15 € Tickets kaufen

Ticketanfrage

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage persönlich beim Ticket Service Dreieich bearbeitet wird.

print@home

*Frankfurt Ticket ist ein externer Dienstleister. Durch Klicken auf den Link werden Sie zu einer externen Seite geleitet.