Nikita Miller

Auf dem Weg ein Mann zu werden

Nikita Miller, in Kasachstan geboren, in Stuttgart aufgewachsen, beeindruckt nicht nur durch seine (physische) Bühnenpräsenz. Der sich selbst als "comedic Storyteller" bezeichnende Künstler ist anders komisch, philosophisch und direkt.

Nikita  Miller,  auf  der  Suche  nach  der  großen  Liebe,  durchlebt  dabei  einen  Fehlschlag  nach   dem anderen bis ihm gesagt wird: „Hör endlich auf, deine Zeit damit zu verschwenden nach der richtigen Frau zu suchen. Versuch stattdessen endlich mal zum richtigen Mann zu werden.“ Doch was macht einen Mann aus? Wenn ich den richtigen Job habe, bin ich ein Mann. Oder muss ich einfach nur viel Geld verdienen? Muss ich hart und intelligent sein? Oder ist Intelligenz nur etwas für Vollidioten? Wie gehe ich mit Frauen um, und wie mit anderen Männern?  

Beim  Ausleben  fremder  Prinzipien  wird  Nikita  Miller  immer  wieder  vor  den  Kopf  gestoßen. Somit steht für ihn fest: Den Weg, ein Mann zu werden, muss er alleine gehen. Und dabei stößt er auf so manche Erkenntnis.

Comedian und Kabarettist Olaf Schubert sagt: Im Jahr 2020 habe ich drei mal gelacht. Davon einmal über Nikita Miller. Ich fürchte dieser Mann ist tatsächlich komisch. Nikita sagt, was Kasache ist. Und vieles mehr. Auf deutsch. Und lustig. Nein! Sehr lustig."
Fr, 06.08.2021, 20:00 Uhr Ort: Parkterrasse Bürgerhaus Fichtestraße 50 ,63303 Dreieich Anfahrt / Map Veranstalter:
Bürgerhäuser Dreieich
Eintritt: 15 € Tickets kaufen

Ticketanfrage

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage persönlich beim Ticket Service Dreieich bearbeitet wird.

print@home

*Frankfurt Ticket ist ein externer Dienstleister. Durch Klicken auf den Link werden Sie zu einer externen Seite geleitet.