Sisters of Comedy

Sara Brandhuber, Lea Hieronymus, Liese-Lotte Lübke & Sabine Fischmann (Moderation)

Am 13. November gehören zahlreiche Bühnen Deutschlands Künstlerinnen aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Musikkabarett, Poetry Slam u.v.m. Sie alle sind Teil von Sisters of Comedy, ein Projekt, das für mehr Sichtbarkeit weiblicher Kabarettistinnen und Comediennes auf deutschen Bühnen steht. In Dreieich sind in diesem Jahr zu Gast: die aus Hessen stammende Lea Hiernoymus, die bayerische Kabarettistin Sara Brandhuber und die aus Norddeutschland kommende Liese-Lotte Lübke.

Moderiert wird der Abend wie in den Vorjahren von Sängerin, Komikerin und Schauspielerin Sabine Fischmann, die mit unterschiedlichen Projekten häufig in Dreieich zu Gast ist.

Sara Brandhuber kümmert sich um die existenziellen Themen des Lebens. Wie man möglichst geschmeidig alt wird, warum sich eine gute Bratpfanne immer lohnt, oder einen eine Schnittschutzhose im Leben manchmal auch nicht weiterbringt. Mit eingängigen Melodien und grandios-humorvollen bairischen Texten beweist die niederbayerische Oberbayerin, dass sie auf der Bühne goldrichtig ist: Lustige Begegnungen und absurde Beobachtungen aus dem Alltag besingt sie in einem Tempo, dass einem ganz schwindlig wird. Und im nächsten Moment packt es einen regelrecht, weil sie eben auch die ruhigeren Töne beherrscht. 

Lea Hieronymus, die zuletzt in Dreieich mit dem Musical Schinderhannes bei den Burgfestspielen zu sehen war, ist ausgebildete Musical-Darstellerin und stürmt jetzt die deutschen Comedy-Bühnen! Sie tanzt, rappt, singt und erzählt ihre Geschichten „mal rotzfrech und ordinär, mal bratzig und anzüglich“. Laut der Mainzer Allgemeinen "wartet diese junge Künstlerin mit einem erstaunlichen Bündel an Talenten auf. ... Sie könnte der Comedy frische Impulse geben."

Die selbstgeschriebenen Texte und selbstkomponierten Lieder von Liese-Lotte Lübke, zu denen sie sich am Klavier begleitet, sind eine Mischung lebensnaher Themen, die sie mit viel Herz, berührend, ertappend, manchmal mahnend und immer aufrichtig mit ihrem Publikum teilt. Unerwartet spricht sie gesellschaftliche Tabuthemen an, die unter die Haut gehen und man merkt oft erst später, dass sie das eine oder andere Lied im Grunde genau für uns singt. Ein Abend voller Politik des Privaten, voll von frechem Humor und ganz auf der Suche nach der Verantwortung bei uns selbst.

Ein Großteil der Einnahmen des Abends geht an den Verein FIM , der sich für Frauenrechte einsetzt.
Eine Kooperation des Frauenbüros Dreieich und den Bürgerhäusern Dreieich

Mo, 13.11.2023, 20:00 Uhr Ort: Bürgerhaus Fichtestraße 50 ,63303 Dreieich Anfahrt / Map Veranstalter:
Bürgerhäuser Dreieich
Eintritt: 25 € Ticketkauf nicht mehr möglich
Direkt online buchen

bei Frankfurt Ticket print@home möglich.
Es können zusätzliche Gebühren anfallen.

Ticket Service Dreieich

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage persönlich bearbeitet wird. Es können Wartezeiten entstehen.  


* sind Pflichtfelder.

Kontaktdaten

Ticketeigenschaften

Image

Bürgerhäuser Dreieich
Fichtestraße 50 – 63303 Dreieich
Telefon 0 61 03 / 60 00-0
Fax 0 61 03 / 60 00-77
info@buergerhaeuser-dreieich.de

Impressum
Cookies / Datenschutzerklärung

Gestaltung und Programmierung:
kroenerdesign.de

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Partner & Sponsoren

 

Newsletter

Jetzt anmelden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu.